Accu-Lube Dosiergeräte – Garant für Wirtschaftlichkeit und präzises Aufbringen des Schmiermittels

Die Accu-Lube Dosiergeräte ermöglichen eine genaue Einstellung des an die Werkzeugschneide zu transportierenden Schmiermittels; dadurch ist der Verbrauch eindeutig messbar. Kleinste Tropfen des Schmiermittels werden durch einen Luftstrom punktgenau auf die Schneide des Werkzeugs gebracht ohne einen gefährlichen Nebel zu erzeugen. Durch das bewährte Baukastensystem sind die Accu-Lube Dosiergeräte genau auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmt.

Der Einsatz von Accu-Lube Dosiergeräten führt zu:

  • kontinuierlicher Benetzung der Werkzeugschneiden
  • gleichmäßigem Schmiermittelauftrag
  • geringstem Schmiermittelbedarf
  • hohen Schneidleistungen der Werkzeuge durch Verwendung der Accu-Lube Schmiermittel
  • trockenem Werkstück und Werkzeug, sowie trockener Maschine

Accu-Lube Dosiergeräte für die Außenschmierung
Ein wenig Schmiermittel macht den großen Unterschied zwischen einer Trockenbearbeitung und einer Minimalmengenschmierung. Bei einer Trockenbearbeitung benetzt kein Schmiermittel das Werkstück oder das Werkzeug, es besteht kein Schutz vor Wärmeentwicklung und es gibt kein großes Möglichkeitsspektrum die Werkzeugstandzeit zu erhöhen. Diese Probleme werden durch die Minimalmengenschmierung mit einer Kleinstmenge an Schmiermittel und der genauen Aufbringung des Schmiermitteltropfens auf dieWerkzeugschneide behoben.
Die Accu-Lube Kolbenpumpe wurde eigens dafür entwickelt, um einen immer gleichgroßen und gleichbleibenden Schmiermittelfluss zu gewährleisten, von dem Augenblick der Inbetriebnahme bis zum Ausschalten des Gerätes. Die Accu-Lube Kolbenpumpe arbeitet mit einer gleichbleibenden Präzision, um das Schmiermittel kontinuierlich und gleichmäßig an die Werkzeugschneide zu fördern. Bei Einsatz von Accu-Lube Schmiermitteln wird eine Garantie von 4 Jahren für die Accu-Lube Pumpen gewährt.
Eine Accu-Lube Pumpe benötigt Druckluft um den Pumpenzyklus zu aktivieren. Beim Rückhub des Kolbens wird eine genau festgelegte Menge an Schmiermittel in die Pumpenkammer gezogen. Der darauffolgende Vorwärtshub drückt das Schmiermittel in einen Kapillarschlauch, der sich innerhalb eines Luftschlauchs befindet. Somit werden alle Accu-Lube Schmiermittel mit gleicher Leistung an die Werkzeugschneidkante gefördert.